© Chaiyawat – Fotolia.com

Fachkundige Stellungnahme – Tragfähigkeitsbescheinigung

Fachkundige Stellungnahme – Tragfähigkeitsbescheinigung | Sie planen Ihre Existenzgründung und benötigen eine fachkundige Stellungnahme für Ihren Antrag auf Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld? Für die Beantragung des Gründungszuschusses verlangt  die Agentur für Arbeit die Stellungnahme einer fachkundigen Stelle (fachkundige Stellungnahme-Tragfähigkeitsbescheinigung).  Ebenso für die Beantragung des Einstiegsgelds.

Als eine so genannte fachkundige Stelle erteilen Ihnen unsere Gründungsexperten nach Prüfung Ihres Businessplans die erforderliche fachkundige Stellungnahme. Wir beraten im Rahmen unserer Existenzgründungs- und Wachstumsberatung bundesweit Existenzgründer und Jungunternehmer.

Grundsätzlich treffen Sie am Gründer Standort Deutschland auf gute Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Existenzgründung. Als Startup befinden Sie sich in guter Gesellschaft mit anderen erfolgreichen Gründern und können von deren Erfahrungen profitieren. Wir sprechen mit unseren Leistungen gezielt Existenzgründer und Jungunternehmer an, um diese auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit zu unterstützen. Neben der Erteilung der fachkundigen Stellungnahme bieten wir Ihnen durch unsere Gründungsexperten u.a. Leistungen wie die Existenzgründungsberatung zur Vorbereitung auf Ihre Selbständigkeit, die Erstellung eines professionellen Businessplans sowie das Gründercoaching für Jungunternehmer an.

Gründungsberater vor Ort – Bundesweites Beraternetzwerk

Bei Bedarf an einer professionellen Gründungsberatung, können wir im Rahmen unseres bundesweiten Beraternetzwerks schnell und unverbindlich den Kontakt zu einem Gründungsexperten in Ihrer Nähe herstellen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und einem bundesweiten Netzwerk an Gründungsexperten.

Erfahrene und qualifizierte bei der BAFA gelistete Berater unterstützen Sie auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit und verhelfen zu einer nachhaltigen und erfolgreichen Unternehmensentwicklung.

Grundsätzlich sind alle Berater für diverse Zuschussprogramme im Rahmen staatlich geförderter Beratungskostenzuschüsse gelistet und unterstützen Sie auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit.

Existenzgründungsberatung – Businessplan erstellen lassen

Benötigen Sie Unterstützung bei der Erstellung Ihres Businessplans? Unsere Experten unterstützen Sie bei der Erstellung eines professionellen Businessplans. Liegt Ihnen bereits ein Businessplan vor und Sie möchten diesen auf Plausibilität überprüfen lassen? Auch hier unterstützt Sie Jörg Teschner Consulting und ein bundesweites Beraterteam an BAFA gelisteten Beratern für Ihren erfolgreichen Start in die Selbständigkeit.

Noch Fragen ? Unsere Hotline:

Telefon 05241 / 2118695

Businessplan erstellen lassen

Unverbindliches Angebot anfordern:

Wofür benötigen Sie einen professionell erstellten Businessplan?

Existenzgründung
Finanzierung
Fördermittel
Gründungszuschuss
Einstiegsgeld
Eigenes Controlling

Ja, ich akzeptiere den Datenschutz

Beraternetzwerk

© vege – Fotolia.com

„Kompetente Unternehmensberatung mit bundesweitem Team unterstützt Gründer und Selbständige auf dem Weg zum Erfolg mit staatlich geförderten Zuschüssen.“

Fachkundige Stellungnahme – Tragfähigkeitsbescheinigung

Fachkundige Stellungnahme – Tragfähigkeitsbescheinigung | Sie möchten sich selbständig machen und den Gründungszuschuss bei der Agentur für Arbeit beantragen ? Für die Beantragung des Gründungszuschusses verlangt die Agentur für Arbeit die Stellungnahme einer fachkundigen Stelle. Als Existenzgründungsberater können wir Ihnen als fachkundige Stelle die erforderliche fachkundige Stellungnahme nach Prüfung Ihres Businessplans erteilen. Ebenso für die […]

Der Businessplan als „Roter Faden“

Mit dem Businessplan stellen Sie Ihre Existenzgründungsidee oder das Investitionsvorhaben Ihres Unternehmens Banken, Geschäftspartnern oder Kooperatonspartnern vor. Oft ist es der Fall, daß der Businessplan nach erfolgreicher Existenzgründung oder Verwirklichung des Vorhabens in der Schublade verschwindet. Das ist ein grundlegender Fehler. Nutzen Sie den Businessplan auch noch weiterhin als Controlling Instrument um die gesteckten Ziele […]